Die Elbschifffahrt und Weihnachtsmarkt in historischer Altstadt

Eingetragen bei: Museen & Technik, Sonstige Veranstaltungen | 0

Das Elbschifffahrtmuseum Lauenburg

Lauenburg liegt im Osten Hamburgs an der Elbe und lohnt einen Besuch zur Weihnachtszeit, auch mit Kindern. Die historische Altstadt ist wirklich sehenswert und liegt tief unten an der Elbe. Wenn möglich sollte der Trip, wenn schon am Wochenende, dann eher am frühen Nachmittag erfolgen, denn der Weihnachtsmarkt ist äußerst beliebt und es ist oft knackevoll in den engen Sträßchen – das bringt dann mit dem Buggy nicht wirklich Spaß. Ein paar leicht altbackene Restaurants locken mit norddeutscher Küche (und sind nicht schlecht, ich war in einigen von ihnen, weil meine Eltern in der Nähe leben).

Das Elbschifffahrtsmuseum hat erst seit ganz kurzem wieder auf, nachdem umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt wurden. Jetzt bietet es mit seinen Erlebnisräumen eine attraktive Anfaßausstellung. Da kann man sich recht gut vorstellen, wie sich die Flußschiffer damals fühlten. Auch sehr eindrucksvoll: ein realgroßer Schiffsmotor – nun gut, für mich ist er eher ein Baby (ich arbeite in der Schifffahrt und die Motoren unserer Schiffe sind 5x so groß. Mindestens!). Außerdem beantwortet es so lustige Fragen wie „Warum schwammen früher regelmäßig Nackedeis auf der Elbe?“, oder „Kann man Arschbackenbrühe trinken?“, und „Was macht ein Treckbüdel an Bord der Elbschiffe?“ Im Sommer kommt noch der einzige Elbdampfer hinzu, mit dem man sogar die Elbe hinunter schippern kann. Ein echtes Erlebnis.

Karte wird geladen - bitte warten...

ElbSchifffahrtsmuseum Lauenburg an der Elbe 53.370440, 10.552930 ElbSchifffahrtsmuseum Lauenburg an der Elbe Website: www.elbschiffahrtsmuseum.de