Ausflug zur Apfelblüte ins alte Land

Wir lieben diesen Ausflug so sehr, das wir ihn jahrein jahraus mehrmals im Jahr machen. Am kommenden Wochenende ist die Apfelblüte noch in voller Pracht zu bewundern und das ist einfach nur unglaublich schön! Aber wir fahren auch später im Jahr hin, kombinieren es mit dem Übersetzen per Fähre nach Glückstadt oder pflücken Äpfel. Man braucht etwa 30 Minuten aus der Innenstadt. Nehmt die Fahrräder oder Inline Skater eurer Kinder mit! Wir haben schon mehrfach extrem leckeren selbstgebackenen Kuchen im Obsthof Feindt genossen (im Garten steht eine kleine Schaukel), sind dann den Weg hinten raus in die Plantagen gegangen (die Kiddies mit den Fahrrädern), den Westerminnerweg rechts runter gelaufen, zahlreiche kleine Abstecher in die Plantagen zum Fotomachen gemacht und nach einer Weile einfach wieder rechts abgebogen und durch einen anderen Obsthof wieder zur Hauptstrasse gegangen. Bei einer anderen Gelegenheit haben wir Mittags in der Yorker Mühle auf der wundervollen Terasse gegessen und die ambitionierte Küche getestet. Wirklich sehr gut! Kindermenüs gibt es auch. Aber noch besser ist, das die Mühle direkt am Deich liegt, keine Autos herumkurven und die Kinder nach Herzenslust den Deich rauf und runter klettern können, Sträuße aus Gänseblümchen und Löwenzahn pflücken können, oder um die Mühle herumrennen können. Man könnte dann auch noch durch den Yorker Dorfkern flanieren, aber der ist wirklich sehr übersichtlich und in 15 Minuten durch. Ich persönlich liebe es auch, die kurvige Dorfstrasse zwischen Neuenkirchen und Mittelnkirchen oder die Buxtehuder Strasse zwischen Este und Buxtehude entlang zu fahren, und mich an den wunderschönen Fachwerkhäusern und Prunktoren satt zu sehen.

Karte wird geladen - bitte warten...

Die Mühle York 53.539660, 9.692670 Die Mühle York Website: www.diemuehlejork.de Blogpost: Ausflug zur Apfelblüte ins alte Land