Krabbeltier-Kunst für kleine Forscher

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblr

29.06.2014 Papierskulpturen und Becherlupen-Untersuchungen im Gählerpark 14:00 – 18:00 Uhr Gählerhaus im Gählerpark, südlich vom Wohlers Park nahe Bücherhalle Holstenstraße, zwischen Thadenstraße / Holstenstraße / Scheplerstraße 22767 Hamburg Kinder von 5-12 Jahren Keine Anmeldung Noch ein tolles kleines Event im Rahmen des Langen Tags der StadtNatur: Es krabbelt, zirpt und summt im Grünzug Altona. Mit Draht, Papier und Kleister werden gemeinsam an großen, bunten Käfern, Spinnen und anderen Krabbeltieren gebaut. Parallel dazu werden auch echte Tiere in Becherlupen gefangen, um sie mit den selbstgebauten Skulpturen zu vergleichen. Zum Mitnehmen können die Kinder kleinere Tiere basteln. Zwei Referentinnen erklären wie es geht und beantworten die vielen neugierigen Kinderfragen. Der Link oben führt Euch zum gesamten Programm und da findet ihr vielleicht auch noch das ein oder andere Interessante bei Euch in der Gegend. Dieser Event hier findet sich auf Seite 10 der Liste.

Photos v.l..n.r.: Luise, Walter Eberl, Uwe Abel, alle bei PIXELIO