Wie wird eigentlich Schokolade gemacht?

Eingetragen bei: Kreativ mitmachen, Museen & Technik | 0

(c) CHOCOVERSUMWir haben gestern das Schokoladenmuseum von Hachez ausprobiert. Das Chocoversum ist gut zu erreichen und füllt das ganze Erdgeschoß. Im Grunde genommen ist es aber nur ein großer Raum plus das Labor. Es ist aufwendig gestaltet und es gibt viel zu riechen und zu probieren, man kann sich in eine Kakaobohne hineinsetzen und sich wie im Regenwald fühlen, sein Gewicht in Kakaobohnen aufwiegen und, am besten, eine eigene Schokolade machen. Eine Führung ist Muß, dauert 1,5 Stunden und beinhaltet das Schokolademachen in der Mitte (die muß nämlich danach noch 30 Minuten in den Kühlschrank). Ein netter Zeitvertreib für verregnete Tage für Kinder ab 5 Jahre, allerdings ganz schön teuer.

 

 

 

 

 

 

Karte wird geladen - bitte warten...

Chocoversum 53.547820, 10.002050 Chocoversum                     Website: www.chocoversum.de Blogpost: Wie wird eigentlich Schokolade gemacht?