Mit Kindern in der City!

Eingetragen bei: Restautants & Cafés, Stadtspaziergänge | 0
facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblr

Jajaja! Wir kennen das. Endlich entschließen wir uns, mal bei schönem Wetter in die Stadt zu fahren (so wie heute!!) und hoffen, es in möglichst viele Läden entspannt zu schaffen, bevor die Nörgelei unseres Nachwuchses losgeht. Da hilft nur eins: Erpressen („kein ipad…“) oder bestechen. Zum Bestechen eignet sich bestens das meiner Meinung nach beste Eis in der Stadt! Zu finden für teure, aber absolut sensationell cremig leckere, italienische 1,20 EUR (naja, sie nehmen auch deutsche Euros) in der Europapassage Ausgang Mönkebergstrasse bei L’Italiana Gelateria. Ich nehme fast immer Whiskey Creme (himmlisch), meine Kinder hatten diesmal Kiba (phantastisch bananig) und dunkle Schokolade (Gesicht blieb sauber – sie werden größer;).

http://www.gelateria-litaliana.de/

Was man sonst noch schön machen kann mit Kindern in der Stadt in klirrender Kälte? Barkasse fahren zum Beispiel. Entweder preiswert mit dem HVV oder aber ihr macht eine Alsterrundfahrt. Beides ab Jungfernstieg Anleger. HVV reicht aber grad mit kleinen Kindern völlig aus. Einmal bis zum Winterhuder Fähranleger und mit dem Bus Linie 6 wieder zurück zum Rathausmarkt. Meine finden beides, Bootfahren und Busfahren immer super toll.

Karte wird geladen - bitte warten...

Alsteranleger 53.552824, 9.994655 Alsteranleger             Website: http://www.alstertouristik.de/ Blogpost: dhflsl