Großer Wikingerdreikampf auf der Turmhügelburg in Lütjenburg

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblr

07.und 08.Juli 11:00 bis 19:00 Uhr Zu Pfingsten treffen sich die rauen Nordmänner auf Einladung des Burgherren Eberhard von Bodendiek an seiner Burg zum friedlichen Wettstreit um das „Ehrbare Lütjenburger Schwert“ und um ihre Waren feilzubieten. Über 100 Zelte von Sippen aus dem ganzen norddeutschen Raum werden auf der Wiese stehen. Die Wikinger zeigen den Besuchern ihr Können im Schwertkampf, Bogenschießen und Axtwerfen. An vielen Ständen wird dem Besucher deutlich, welch ausgezeichnete Handwerker und Händler die Wikinger und ihre Frauen waren, sie waren eben nicht nur die plündernden und grobschlächtigen Seefahrer. Angefangen vom Weben, Filzen, Naalbinding über Specksteinbearbeitung, Bronze- und Zinngießen, Korbflechten, Glasperlen drehen, Bau von Messern, Bögen, Pfeilen und Kettenhemden – alles wird auf der Wiese zu sehen sein. Der Schmied wird den Amboss in der Schmiede klingen lassen und seine Arbeiten präsentieren – immer eins der HIghlights für Kinder. Natürlich werden aber vor allem auch Kämpfe der rauen Wikinger kleine und große Fans begeistern. Klar gibt es auch Musik, Tanz, Speis und Trank Viele Mitmach-Aktionen – gerade auch für Kinder – wie Schmieden, Axt- und Speerwerfen, Bogenschießen, Stockbrotbacken, der Tjostdrachen Thorkel, Ponyreiten und vor allem auch das das Puppentheater mit den Mini-Wikingern Ask und Embla erwarten auf der Lagerwiese die Besucher. Weitere Informationen findet ihr unter www.turmhuegelburg.de.

Fotos: (c) www.turmhuegelburg.de

Karte wird geladen - bitte warten...

Turmhügelburg Lütjenburg 54.299517, 10.578148 Turmhügelburg Lütjenburg Website: www.turmhuegelburg.de Blogpost: Großer Wikingerdreikampf auf der Turmhügelburg in Lütjenburg